Mannschaftslastwagen 4

Der Mannschaftslastwagen 4 (MLW 4) ist ein geländegängiger LKW mit Doppelkabine und Plane/Spriegel Aufbau. Durch seine Ladebordwand ist das Fahrzeug sehr flexibel und auch schnell Be- bzw Entladen. Durch die Doppelkabine können inklusive Fahrer 7 Personen befördert werden. Mit seinen 290 PS bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 13 Tonnen sind genügend Reserven vorhanden um auch schwere Anhänger zu ziehen. Durch den permanent Allradantrieb und den zuschaltbaren Differenzialsperren ist er außerdem geländefähig um auch bei schlechten Untergründen vorwärts zu kommen. Bei uns im Ortsverband ist der LKW mit der Ausstattung der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen beladen. Er dient als Zugfahrzeug unserer Börger Pumpe und hat hauptsächlich die Saug und Druckschläuche der Börger Pumpe auf der Ladebordwand geladen. Zusätzlich ist noch ein 8 KVA Aggregat mit zwei Strahler auf dem Fahrzeug verlastet ,um schnell eine Beleuchtung am Einsatzort aufzubauen.

 

 

Hersteller

 

Mercedes Benz Atego

 

Baujahr

 

Februar 2013

 

Motor

 

Diesel mit 290 PS

 

Höchstgeschwindigkeit

 

100 km/h

Sitzplätze

 

1+6

 

 

Funkrufname

 

Heros Riedlingen 38/34

 

Kennzeichen

 

THW-84008

 

Besonderheiten

 

Automatikgetriebe, Analog und Digitalfunk, 2Tonnen Ladebordwand, Anhängerkupplung mit Druckluftanschluss,

Schneeketten

 

Beladung

 

2x Strahler, 1x 8KVA Aggregat, F - Druckschläuche und Saugschläuche der Börer Pumpe

 

Abgeholt am 15 Feb. 2013